Fernstudium Psychologie: So lief das erste halbe Semester

Studiengang Wie hier angekündigt, habe ich am 01.10.2014 ein Fernstudium in Psychologie an der PFH Göttingen begonnen. Das Studium läuft berufsbegleitend und wird bis zum Bachelor voraussichtlich acht Semester (vier Jahre) dauern. Die erste Hälfte des ersten Semesters ist jetzt vorbei und ich möchte hier kurz meine ersten Eindrücke des Studiums wiedergeben und ein erstes [...]

Zurück auf die Schulbank

Nachdem ich nun schon seit gefühlten Ewigkeiten nach einer Tätigkeit suche, die mir Spaß macht und die mich erfüllt, ist sie mir diese Woche endlich vor die Füße gefallen. Mir ist aufgefallen, dass sich Artikel und Bücher, die ich lese, fast ausschließlich um Themen drehen, die mehr oder weniger mit Psychologie zu tun haben. Ich [...]

Mein Weg zur Meditation

Meditation scheint gerade im Trend zu sein. Schon seit längerer Zeit lese ich immer häufiger darüber, und die Artikel sind in den meisten Fällen sehr euphorisch. Viele schreiben darüber, wie sie die Meditation in ihren Tagesablauf eingebaut haben und wie sich ihr Leben seitdem deutlich und nachhaltig verbessert hat. Mich hat das schon lange sehr [...]

Das Problem der lauten Hobbies

Ich muss mal Realitäten abgleichen. Realitäten zwischen meinen Lebensumständen, meiner Persönlichkeit und den Hobbies, die ich ausübe. Konkret geht es um die Musik. Ich spiele schon seit meinen späten Teenagerjahren Gitarre und wenn man sowas tut, träumt man natürlich auch immer davon, damit mal auf der Bühne zu stehen. Ich war auch in der Vergangenheit [...]

Buchtipp: Eine kurze Geschichte der Menschheit

Ein Buch, dass mich vor Kurzem sehr beeindruckt hat, ist "Eine kurze Geschichte der Menschheit" von Yuval Noah Harari. Auf gut 500 Seiten schafft es Harari, die Geschichte der Menschheit mit allen wichtigen Gabelungen und Entscheidungsmomenten in einer unglaublichen Prägnanz zu skizzieren. Dabei schreibt er aber so locker und interessant, dass ich das Buch nur [...]

Selbstfindung nach Myers-Briggs

Ich bin sehr daran interessiert, über mich selbst zu lernen. Hintergrund ist, dass ich auf der Suche nach meinem Lebensziel bin bzw. nach dem, womit ich mich im Leben beschäftigen möchte und was ich tun kann, um die Welt - und sei es nur im sehr kleinen - zu verbessern. Komischerweise hat mich dabei aber [...]

Wie man seine Ziele durch Kontinuität erreicht

Aller Anfang ist leicht, ein schnelles Ende auch Ich fange viele Dinge an, und höre die meisten davon, wenn die Anfangsmotivation vorüber ist, schnell wieder auf. Es ist schrecklich: Die ersten Schritte mache ich hochmotiviert, erziele schnelle erste Erfolge, doch dann, wenn der Fortschritt langsamer wird und die Tätigkeit mühsamer und langweiliger, verlässt mich meine [...]

Blind Date mit einem Buch

Buchläden spalten mich zwie: Auf der einen Seite mag ich sie und wusel mich sehr gerne durch die Regale, auf der anderen Seite lese ich aber eigentlich nur noch digital und betrete Buchläden deshalb sehr selten. Neulich haben wir auf der Suche nach Glückwunschkarten einen Buchladen in Eppendorf besucht. Dort haben wir eine Aktion gesehen, [...]

Informatiker, wir sind verantwortlich!

Ich fühle mich verantwortlich. Wir werden in einem Maße überwacht, das jegliche Vorstellungskraft übersteigt. Besonders einfach machen wir es den Überwachern, seien es Geheimdienste oder Firmen, die uns mit personalisierter Werbung beglücken wollen, dadurch, dass wir unsere Daten und Kommunikation im Klartext durch das Netz schicken. Ich fühle mich verantwortlich, weil ich Informatiker bin. Ich [...]